Sprungnavigation:

zum Inhalt

Layout

Einleitung

Diese Anleitung soll in Schritten die Entwicklung von Leiterplatten aufzeigen.
Die Kapitel sollten in der vorliegenden Reihenfolge abgearbeitet werden.

Soll von einer Leiterplatte eine Serie aufgelegt werden (Stückzahlen über 5), so ist vorab mit einem Bestückungs-Dienstleister Kontakt aufzunehmen.
Dies ist notwendig, um schon in der Entwicklungsphase Fehlplazierungen von Bauteilen zu verhindern.

 

Nicht jeder Dienstleister kann jede Bautteil-Technologie bestücken.
Gerade bei hohen Packungsdichten, wo SMD-Bausteine von oben und unten bestückt werden sollen, ist die zu erwartende Qualtität, und damit der Erfolg, nur vom Dienstleister abhängig.

Diese Hinweise und Beschreibungen basieren auf dem Programm Protel von ALTIUM. Prinzipiell ist diese Anleitung auch für andere Programme einsetzbar.

Ausblick:

Mit dieser Anleitung soll nicht nur gearbeitet werden, sie ist als lebendes Dokument zu verstehen.
Dazu der Aufruf an alle, die Kritik in irgendeiner Form anbringen möchten, mögen dem Autor diese mitteilen.

 
Qualitätsmanagement-Stempel von YASKO
Qualitätsmanagement nach
DIN EN ISO 9001:2015
Logo des FED
Mitglied im Fachverband für
Elektronik-Design e.V. (FED)