Sprungnavigation:

zum Inhalt

Inhalt: Anfrageformular zum Nachbau von Baugruppen / Re-Engineering

Erfassung der nachzubauenden Baugruppe (Platine)

Sehr geehrter Kunde,
Sie möchten gerne eine Baugruppe durch uns nachgebaut haben bzw. wissen, was ein Nachbau kosten wird. Gerne lösen wir Ihre Aufgabenstellung, sofern ein Nachbau Sinn macht.

Der Baugruppen-Nachbau-Prozess ist sehr umfangreich und unterscheidet sich kaum vom Neu-Entwicklungs-Prozess. Entsprechend hoch ist der zeitliche Aufwand und daraus folgend die Kosten für die Nachentwicklung. Damit sollte auch klar sein, das aktuell noch verfügbare Baugruppen oder China-Billig-Produkte niemals "billiger" nachgebaut werden können.
Wir bitten Sie sogar darum, von Anfragen abzusehen, die ein "kann man das nicht billiger bauen" als Hintergrund haben.
Lesen Sie bitte auch die Fragen und Antworten (FAQ) zum Nachbau von Baugruppen und Leiterplatten.

Wenn Sie sich in der FAQ angesprochen fühlen, bitten wir Sie, das nachfolgende Formular mit 8 Fragen zu Ihrer speziellen Baugruppe möglichst genau und komplett auszufüllen.
Im Anschluss daran werden Ihre Kontaktdaten abgefragt und uns zugesendet.

Wir prüfen innerhalb weniger Minuten Ihre Anfrage und melden uns dann mit einer ersten Grobkalkulation bei Ihnen. Unser Anfrageformular berechnet einen Nachbauindex sowie eine Preisspanne automatisch per Software auf Grundlage Ihrer Eingaben und unserer Erfahrung. Ist der Nachbauindex zu gering und/oder die genannte Preisspanne zu hoch, macht es keinen Sinn eine Machbarkeitsprüfung durchzuführen.
Der nächste Schritt ist eine Machbarkeitsprüfung, die wir gerne für Sie durchführen. Wir analsysieren Ihre Baugruppe anhand Ihrer Fotos und recherchieren bei Lieferanten die Bauteilverfügbarkeit. Wenn alle Komponenten noch verfügbar sind, erstellen wir Ihnen ein Festpreis-Angebot.
Eine Machbarkeitsprüfung ist immer kostenpflichtig, da sie mit erheblichen zeitlichen Aufwand durchgeführt werden muss.
Für die Machbarkeitsprüfung halten Sie bitte sehr gute Fotos von der Oberseite und Unterseite der Baugruppe bereit.

Was wir mit Ihren eingegeben Daten in Bezug auf den Datenschutz machen, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anfragen zum Nachbau von Elektronikbaugruppen werden nur noch über dieses Anfrage-Formular entgegen genommen.
Für Ihr Verständnis bedanken wir uns im Voraus!

Frage 1: Wie teuer war die Baugruppe bei damaliger Anschaffung in etwa?





Hintergrund:
Bei preiswerten Baugruppen lohnt sich im Normalfall kein Nachbau.

Frage 2: Wieviele Baugruppen benötigen Sie im ersten Schritt, um Ihren sofortigen Bedarf zu decken?



Hintergrund:
Bei geringen Stückzahlen sind die Nachbauentwicklungskosten, bezogen auf ein einzelne Baugruppe, zu hoch.
Einzelne Baugruppen nachzubauen ist im Normalfall wirtschaftlich uninteressant.

Frage 3: Wieviele Baugruppen werden Sie zukünftig pro Jahr benötigen?




Hintergrund:
Werden in der Zukunft keine oder nur sehr wenige weitere Baugruppen benötigt, rentiert sich ein Nachbau auch aus diesen Gründen nicht.

Frage 4: Wenn Sie bitte mal die Anzahl aller Bauteile (kleine und größe) abschätzen bzw zählen, wieviele sind dann auf der Baugruppe?





Hintergrund:
Unsere Kalkulationssoftware berechnet aus Ihrer Abschätzung den zeitlich Aufwand, für die Nachbauentwicklung, hier in Bezug auf Bauteile mit 2 bis 4 Pins.

Frage 5: Wenn Sie bitte mal die Anzahl der Integrierten Schaltungen (kleine schwarze Bauteile mit vielen Anschlüssen) zählen, wieviele sind davon auf der Baugruppe?





Hintergrund:
Unsere Kalkulationssoftware berechnet aus Ihrer Abschätzung den zeitlich Aufwand, für die Nachbauentwicklung, hier in Bezug auf Bauteile mit mehr als 8 Pins.

Frage 6: Bitte geben Sie die Größe der Baugruppe an:

Hintergrund:
Die Baugruppengröße gibt uns eine besser Vorstellung von der Baugruppe.

Frage 7: Haben Sie von der Baugruppe Schaltpläne / Verdrahtungspläne?
(ausgedruckt, als PDF, in einem CAD-Format, o.ä.)


Hintergrund:
Wenn Sie Schaltpläne haben, müssen wir keine Verbindungverfolgung durchführen. Die Nachbauentwicklung wird deutlich preiswerter!

Frage 8: Wie dringend benötigen Sie die Ersatzbaugruppen in Ihrem Unternehmen?





Hintergrund:
Je kürzer die Lieferzeit desto teurer die Nachbauentwicklungskosten (Eilaufschläge bis zu Faktor 2)!
Lieferzeiten von 1-2 Wochen lassen sich praktisch nur bei kleineren Baugruppen-Projekten und hoher Disziplin aller Beteiligten realisieren.

Hinweis zu Lieferzeiten:
Eine feste Lieferzeit können wir erst nach erfolgter positiver Machbarkeitsprüfung zusagen.
Ihre Angabe hier ist eine Eingabe für unser Grobkalkulationsprogramm zur Berechnung der Kosten. Sie können im späteren Verlauf die Lieferzeit immer noch anpassen.

                    

Verschlüsselte Datenübertragung durch: Rapid SSL Zertifikat

Elektronikentwickler-Aachen.de Kalkulationsmodul Nachbau: Version 2.0.9 vom 23.08.18